Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Sich im Einklang mit dem eigenen Körper zu befinden und sein eigenes Aussehen angenommen zu haben, ist essentieller Bestandteil für ein erfülltes Leben. Doch manchmal gibt es ganz persönliche Gründe dafür, sein Äußeres verbessern zu wollen, wenn der Blick in den Spiegel nicht mehr verheißungsvoll erscheint. Viele meiner Patienten kommen deshalb mit dem Wunsch nach einer Hautverjüngung zu mir und fragen nach einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure, um ihre Falten als Zeichen der Hautalterung zu mildern oder sogar ganz zu entfernen.

Mein Team und ich haben uns deshalb zum Ziel gesetzt, mit einer Hyaluronsäure-Faltenunterspritzung in Gesichts- und Halspartie Ihr persönliches Wohlbefinden zu steigern. Beim Blick in den Spiegel sollen Sie sich wieder rundum wohl fühlen und ein natürlich schönes, erfrischtes Gesicht betrachten.

Kontakt

Doch bevor es zu einer Hyaluron-Behandlung kommt, erhält jeder Patient meiner Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie ein intensives Beratungsgespräch, das über die individuell geeignete Methode zur Faltenbehandlung, die Möglichkeiten und eventuelle Nebenwirkungen aufklärt.


Was ist Hyaluron und wie kommt es bei Faltenbehandlungen zum Einsatz?

Sobald Begriffe wie Hyaluron, Hyaluronsäure oder Hyaluron-Filler fallen, denken viele sofort an Anti-Aging. Dabei ist Hyaluron ursprünglich eine körpereigene Substanz, transparent und gelartig.
Für die Kosmetik-Branche ist Hyaluronsäure deshalb so von Bedeutung, weil sie stark wasserbindend ist. Dazu muss man wissen, dass Falten dadurch entstehen, dass die Haut durch Flüssigkeitsverlust ihre Elastizität verliert; das Hyaluron im Körper wird weniger. Eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure gibt dem Körper – zumeist der Partie rund im Gesicht und Hals – sein ehemals körpereigenes Material in Form von künstlich hergestelltem Hyaluron wieder zurück und glättet die Falten, indem es sie auffüllt und dem Gesicht verloren gegangenes Volumen schenkt. Daher leitet sich auch der Name Hyaluronsäure-Filler ab.

 

Für welche Falten eignet sich eine Hyaluron-Unterspritzung?

Um ein optimales Ergebnis beim Volumenaufbau unter der Haut erzielen zu können, kommt es immer auf die Art der Falte an sowie auf die Stelle, an der die Falte sitzt.
Hyaluron-Filler werden benutzt, um Knitterfalten (auch Plisseefalten genannt) rund um die Mundpartie zu beheben.

  • Lippenfalten
  • Marionettenfalten (vom Mundwinkel zum Kinn)
  • und Nasolabialfalten (vom Nasenflügel zum Mundwinkel)

werden also in der Regel mit Hyaluron behandelt. Solche Gesichtsfalten sind keine mimischen Falten. Mimikfalten werden nämlich mit Botulinumtoxin (Botox) geglättet.


Mit Botox gegen Mimikfalten: Faltenbehandlung bei Dr. Maiwald

Durch Mimik entstandene Gesichtsfalten sind beispielsweise die Zornesfalte, Krähenfüße, Sorgenfalten, Stirnfalten und Augenfalten. Diese behandelt Dr. Maiwald in seiner Praxis mit Botox - eine Faltenunterspritzung, die ebenfalls ohne OP auskommt, und ca. 4 bis 6 Monate hält. Anders als Hyaluron, das die Falte auffüllt, lähmt Botox die Muskeln der betreffenden Körperpartie und glättet dadurch die Falten.

Botox-Behandlungen werden in unserer Klinik mithilfe der renommierten Allergan-Produkte (“Vistabel”) durchgeführt. Bei Vistabel handelt es sich um eine Trockensubstanz zur Injektion mit dem Wirkstoff Botulinumtoxin Typ A. Das Pulver dient der Herstellung einer Injektionslösung.

Damit das Ergebnis einer Behandlung mit Hyaluronsäure zu Ihrer vollsten Zufriedenheit ausfällt und Sie das Aussehen erlangen, das Sie sich wünschen, wird bei Bedarf auch eine Kombi-Anwendung aus Botox und Hyaluron vorgenommen.


Hyaluron-Filler: Vielfältige Einsatzgebiete im Gesicht von Mann und Frau

Eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure kann ebenso im Zuge einer Nasenkorrektur vorgenommen werden. Auch wenn Sie bspw. einen leichten Nasenhöcker entfernen wollen ohne operativen Eingriff, so wird die Unebenheit mit einer Hyaluron-Unterspritzung ausgeglichen. Auch eine hängende Nasenspitze kann mittels Filler-Substanzen angehoben werden (Nasenspitzenkorrektur).

Wenn Ihnen Augenringe und Tränensäcke zu schaffen machen, da diese Ihnen einen müden und abgekämpften Gesichtsausdruck verleihen, kann ebenfalls eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure Abhilfe schaffen und Ihnen ein waches, klares Äußeres zurückgeben.
Augenringe entstehen optisch durch eine dichtere Pigmentierung der betreffenden Hautpartie unter den Augen und durch an dieser Stelle durchscheinende Adern, die aufgrund des dort sehr dünnen Hautgewebes besonders sichtbar werden. Die Tränensäcke selbst werden durch das Spritzen nicht behandelt, treten durch die mit Hyaluron gemilderten reduzierten Augenringe optisch aber weniger stark hervor.

Hängende, schlaffe Augenlider können zudem mit einer sogenannten Blepharoplastik, einer Lidstraffung, wieder angehoben werden.

 

Welche Produkte werden zur Faltenunterspritzung mit Hyaluron verwendet?

In der Klinik von Dr. Maiwald kommen zur Bekämpfung von Falten mittels Hyaluronsäure die Kosmetik-Artikel der Firma Juvéderm zur Anwendung. Bei Juvéderm-Produkten handelt es sich um von der Pharmaindustrie zugelassene und seit Langem erprobte gelartige Filler, die natürliche Resultate schaffen. Damit können sowohl erste kleine Fältchen aufgefüllt werden als auch bereits tiefe Falten reduziert werden. Die Injektion des Gels unter die Haut erfolgt mit einer extradünnen Nadel; eine OP ist für dieses soft-lifting also nicht erforderlich.
Das im Gel-Filler enthaltene Hyaluron bindet Feuchtigkeit und verleiht Ihnen durch den Volumenaufbau ein erfrischtes und strahlendes Aussehen.


Wie lange hält der Effekt einer Hyaluron-Faltenunterspritzung?

Wenn Sie sich für eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure entschieden haben, ist es wichtig zu wissen, dass das Ergebnis nicht dauerhaft ist. Um den faltenmildernden Effekt einer Hyaluron-Unterspritzung im Gesicht nachhaltig aufrecht zu erhalten, sollte die Behandlung ca. alle 12 Monate wiederholt werden.

Hyaluronsäure-Filler kommen aber nicht nur zum Einsatz, um Falten zu entfernen, sondern werden auch dazu verwendet, um Lippen aufzuspritzen und ihnen mehr Volumen zu verleihen. Bei der Lippen-Injektion hält die Wirkung etwas kürzer an und sollte nach ca. 6 Monaten wiederholt werden.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesen Monatsangaben lediglich um Richtwerte handelt. Die genaue Dauer hängt unter anderem von Ihrem Hauttyp sowie von der Spritztechnik als auch vom verwendeten Filler ab.  


Was sind mögliche Nebenwirkungen bei einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure?

Eine Hyaluronsäure-Unterspritzung ist vergleichsweise risikoarm. Es kann allerdings passieren, dass die charakteristischen körperlichen Reaktionen auf eine Injektion auftreten: Schwellungen, Rötungen, Juckreiz sowie eine Überempfindlichkeit, ein leichter Schmerz oder lokale Entzündungen können rund um die Injektionsstelle auftreten. In der Regel sind diese Symptome nach wenigen Stunden, spätestens ein paar Tage nach der Hyaluronsäure-Injektion abgeklungen.

 

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure? Hände weg vom Billiganbieter!

Eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure sollte immer von einem erfahrenen Arzt oder Mediziner durchgeführt werden. Angebote aus Deutschland oder aus dem Ausland, die mit scheinbar unschlagbar günstigen Preisen werben, sind in jedem Fall mit Vorsicht zu genießen: Fachkompetenz des behandelnden Arztes und Qualität der verwendeten Substanzen entsprechen hier oft nicht den medizinisch anerkannten Standards und können unvorhersehbare Folgen nach sich ziehen - sei es eine ungewollte, unangenehme körperliche Reaktion auf die Injektion/die injizierte Substanz oder ein unnatürliches Ergebnis der Faltenbehandlung.


Dr. med. Joachim Maiwald: Ihr erfahrener Ansprechpartner für Faltenunterspritzungen

Egal ob Sie sich für eine Hyaluronsäure-Faltenbehandlung interessieren oder sich wegen einer Botox-Unterspritzung an uns wenden – Dr. Maiwald berät alle seine angehenden Patienten vor dem soft lifting individuell und ausführlich. Zusammen mit Herrn Maiwald stimmen Sie Ihre Beauty-Wünsche vor dem Eingriff ganz genau ab. Dank seiner jahrelangen Erfahrung als HNO Facharzt und plastischer/ästhetischer Chirurg ist Ihnen eine professionelle Beratung, Durchführung und Nachsorge sicher. Informieren Sie sich auch über Herr Maiwalds Behandlungsschwerpunkte Nasenkorrektur und HNO-Operationen.

Sie haben noch Fragen, möchten einen Termin oder wünschen weitere Informationen rund um Hyaluronsäure-Behandlung, Botox-Injektion, Unterspritzung mit Kollagen oder Eigenfett, Faltenbehandlungen mit Laser oder sonstige Möglichkeiten zur Faltenbekämpfung? Dann nehmen Sie Kontakt zu Dr. Maiwald in Bottrop oder in Berlin auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter!