Nasenflügelverkleinerung / -verschmälerung

Sie empfinden Ihre Nasenflügel als zu groß oder zu breit und möchten Ihre Gesichtzüge verfeinern? Vereinbaren Sie noch heute einen Untersuchungs- und Beratungs-Termin bei HNO Facharzt Dr. med. Maiwald - gerne informiert er Sie über Möglichkeiten, Techniken, eventuelle Risiken und Erfolgsaussichten einer Nasenflügelverkleinerung.

In unserer HNO-Praxis Bottrop und der Gemeinschaftspraxis in Berlin-Steglitz erwartet Sie ein hoch professionelles Team, das auf Ihre individuellen Wünsche eingeht, Sie umfangreich über Vor- und Nachteile einzelner Operationstechniken berät und innovative Methoden anwendet. Kontaktieren Sie hier ganz einfach unser Team in Bottrop oder Berlin!

Kontakt

 

Mit modernster Methoden im Bereich Plastische und ästhetische Chirurgie sowie HNO-Operationen bietet Ihnen unsere Praxis verschiedenste Möglichkeiten Ihrem Gesicht mehr Harmonie zu verleihen: Im Bereich Nasenhöcker entfernen ist Dr. Maiwald mit über 3000 Rhinoplastik-Eingriffen besonders erfahren. Neben der Nasenflügelverkleinerung informieren wir Sie gerne auch zu:

 

Die Nasenflügel verkleinern

Eine zu breite Nase kann individuell als sehr störend empfunden werden. Hierbei können Betroffene sie an verschiedenen Punkten als zu breit wahrnehmen. Man unterscheidet eine zu breite Ausprägung im Bereich der Nasenspitze, eine zu breite Nasenbasis, einen zu breit ausgebildeten Nasenrücken sowie zu stark ausgeprägte Flügel.

Die Nasenflügel bestehen aus den Nasenflügelknorpeln, die den Nasenlöchern ihre Kontur geben. Sie umrahmen im Bereich des Naseneingangs den Nasenvorhof. Wenn der Knorpel, der die Nasenflügel bildet, verformt ist, kann es aufgrund der Naseneingangsstenose (Engstelle im Naseneingang) zu Störungen beim Atmen kommen und einen operatives Nasenflügel-Verkleinern notwendig machen.

Das Nasenflügel-Verkleinern gehört zu der Kategorie der Nasenkorrekturen. Hierbei werden die Nasenflügel verfeinert und das Knochengerüst verschmälert. In diesem Zusammenhang entscheiden sich viele Patienten außerdem auch zum Nasenlöcher-Verkleinern.

 

Beratung und Untersuchung vor dem Nasenflügel OP

Wie auch bei anderen chirurgischen Eingriffen in der Praxis Dr. Maiwald ist es unabdingbar, vor der Nasenoperation einen Beratungstermin zu vereinbaren, bei dem über die individuellen Wünsche und auch Beweggründe des Patienten gesprochen werden kann. Dabei wird der Patient zudem über Durchführbarkeit, Methode und Erfolgsaussichten einer ästhetischen Nasenflügel OP aufgeklärt. Bei einer Untersuchung der Nase prüft Dr. med. Maiwald außerdem, ob funktionelle Störungen, Allergien oder andere Unverträglichkeiten und Krankheiten vorliegen, die den Eingriff verkomplizieren könnten.

Um das mögliche Ergebnis des plastischen Eingriffes zu veranschaulichen, wird nach photographischer Dokumentation mithilfe der Software „AestheticWork“ per Computersimulation ein Patientenbild mit korrigierter Nase erstellt. Auf diese Weise zeigen wir Ihnen in einem Vorher-Nachher-Vergleich, wie Sie nach erfolgreichem Nasenflügel-Verschmälern aussehen können.

 

Operationsmethode bei der Nasenflügelkorrektur

Üblicherweise erfolgt die Nasenflügelkorrektur von einem geschlossenen Zugang aus. Bei einem solchen endonasalen Zugangsweg setzt der Chirurg alle Schnitte im Naseninneren an der Nasenschleimhaut. Die meisten Ärzte verwenden selbstauflösende Fäden.
Einer der Vorteile bei der geschlossenen Technik ist dabei, dass so keine Narben an der äußeren Nase bleiben. Darüber hinaus entstehen keine lang anhaltenden Schwellungen und das Risiko von Narbenverziehungen ist wesentlich geringer.

In aller Regel wird zwischen den Nasenflügelknorpeln und den Seitenknorpel operiert. In manchen Fällen wird vom Chirurg eine Spaltung des Nasenflügelknorpels durchgeführt. Darüber hinaus können bei einer Nasenflügelkorrektur auch die Ansätze der Nasenflügel und die Krümmung der Nasenflügelränder verändert werden. Hierzu werden die Flügelknorpel, die das Gerüst der Nasenspitze bilden, geformt. Wie bei allen anderen Arten der Nasenkorrektur auch muss der Arzt darauf achten, dass die Nasenform in einem Ausmaß verändert wird, der die Gerüststrukturen nicht zu stark schwächt und die Nasenatmungsfunktion negativ beeinflusst. Die Nasenflügelkorrektur kann außerdem - sozusagen als Teiloperation einer Nasenkorrektur - abschließend bei einer Nasenverkleinerung vorgenommen werden.

Generell ist die Nasenflügelverkleinerung bzw. Nasenflügel-Verschmälerung ein vergleichsweise unkomplizierter Eingriff, der in örtlicher Betäubung erfolgen kann. Dennoch ist auch hier die Nachbehandlung wichtig, damit keine post-operativen Komplikationen auftreten.