Nasenlöcher verkleinern

Zwar werden in der Physiognomik große Nasenlöcher mit dem charakterlichen Attribut der Großzügigkeit verbunden, dennoch kommen nicht selten Patienten mit dem Wunsch in die Praxis für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Dr. Maiwald, sich ihre Nasenlöcher verkleinern zu lassen. Ganz gleich welche Nasenfehlform, Betroffene haben oft das Gefühl, Blicke auf sich zu ziehen, bildet die Nase doch das Zentrum im Gesicht. Die Sehnsucht nach einem harmonischen Gesamtbild ist allzu verständlich. Mit einer Nasenkorrektur, bei der mitunter auch die Nasenlöcher-Verkleinerung erfolgt, kann Patienten wieder mehr Selbstbewusstsein geschenkt werden.  

Denn ob von Geburt an oder nach einer vorherigen Nasen OP, zu große oder asymmetrische Nasenlöcher sind eben keine Seltenheit. Wenn auch Sie sich zu einer Verkleinerung der Nasenlöcher beraten lassen möchten, dann vereinbaren Sie einen Termin für ein erstes Gespräch. HNO Facharzt Dr. med. Maiwald – mit Praxis in Bottrop und Gemeinschaftspraxis in Berlin-Stegliz – informiert Sie gerne ausführlich über Möglichkeiten, die modernen Operationstechniken der Nasenchirurgie, eventuelle Risiken und realistische Ergebnisse. Wir nehmen uns Zeit für Sie, Ihre Fragen, Ängste und Bedürfnisse. Schließlich gehört viel Mut und Vertrauen dazu, sich für einen chirurgischen Eingriff im Gesicht zu entscheiden. In Dr. Maiwald finden Sie einen erfahrenen und professionellen Arzt, der seinen Schwerpunkt auf plastische und ästhetische Chirurgie, HNO-Operationen sowie Rhinoplastik hat. Kontaktieren Sie hier ganz einfach unser Team in Bottrop oder Berlin!

Kontakt

 


Was erwartet Sie bei der Nasenlöcher OP?

Beratung und Untersuchung vor der Nasenlöcher OP

Im ersten Schritt geht es darum, Sie, Ihren Operationswunsch, die Beweggründe und ihre Vorstellungen kennen zu lernen. Wir legen äußerst großen Wert auf das ausführliche Beratungsgespräch vor der Nasenlöcher OP. Es ist wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Operation.

Viele unserer Patienten sind sich vor der Nasenlöcher OP unsicher, ob sie die Korrektur durchführen lassen möchten und kommen mit ähnlichen Ängsten und Fragen zu uns:

  • Wie sind meine individuellen Erfolgsaussichten?
  • Ist eine operative Korrektur in meinem Fall sinnvoll bzw. überhaupt möglich?
  • Was genau kommt auf mich zu?
  • Wird die Operation unter Vollnarkose oder örtlicher Betäubung durchgeführt?
  • Welche Schmerzen sind zu erwarten?
  • Wird das Ergebnis meinen Vorstellungen entsprechen?
  • Mit welchen Einschränkungen unmittelbar nach der OP habe ich zu rechnen?
  • Wie verläuft der Heilungsprozess?
  • Reicht es aus einmal zu operieren?
  • Wie kann ich mich bestmöglich vorbereiten und für eine schnelle Genesung sorgen?

Gerne klären wir alle Ihre offenen Fragen, analysieren Ihre individuellen Voraussetzungen und definieren realistische Ziele einer Nasenoperation der Nasenlöcher; auch um Ihnen mögliche Ängste zu nehmen. Mithilfe einer computersimulierten Fotodokumentation über die Software „AestheticWork“ erstellen wir Vorher-Nachher-Patientenbilder, die Ihnen helfen werden, sich ein realistisches Bild über mögliche Änderungen durch eine Nasenlöcher OP zu machen. Wir wollen sicher stellen, dass Erwartung und Ergebnis möglichst nah beieinander liegen und Sie zufrieden sind. Nutzen Sie bei dieser Beratung auch die Gelegenheit, Dr. Maiwald und seine Arbeitsweise kennen zu lernen. Gerne informieren wir Sie auch über andere rhinoplastische Eingriffe, etwa die Nasenmuschelverkleinerung oder das Nasenhöcker-Entfernen. Sprechen Sie uns einfach an!

Sobald Sie sich für die Nasenlöcheroperation in unserer Praxis entschieden haben, untersucht Dr. med. Maiwald Ihre Nase gründlich und erstellt einen individuellen Behandlungsplan für Sie. Vorrangig werden hierbei äußere Nase, Atemwege, Nasenscheidewand und das Naseninnere kontrolliert, sodass sowohl ästhetische als auch funktionelle Aspekte berücksichtigt werden. Denn neben der ästhetischen Harmonie ist die störungsfreie Nasenatmung ebenso wichtig.

 

Details zum Nasenlöcher-Verkleinern

1. Nasenlöcherverkleinerung im Rahmen einer Nasenverkleinerung:
Relativ häufig wird das Nasenlöcher-Verkleinern als Teil einer gesamten Nasenverkleinerung oder im Zusammenhang einer Nasenspitzenkorrektur vorgenommen. Bei umfangreichen Größenveränderungen der Nase bzw. der Nasenspitze durch rhinoplastische Eingriffe, weichen die Nasenflügel häufig zu den Seiten aus, was die Nasenlöcher optisch größer wirken lässt. So wird bei einer Nasenverkleinerung das Nasendach geschmälert und abgesenkt sowie die Nasenspitze geformt, reduziert und angehoben. Durch massive Reduktion der verschiedenen Gewebe-Arten sehen die Nasenlöcher im Verhältnis schnell groß aus, sodass hier für ein ästhetisches Gesamtbild oft –  neben der Nasenflügelverkleinerung – auch diese verkleinert werden. Selbstverständlich wird dies zuvor mit dem Patient besprochen.

2. Nachkorrektur die Nasenlöcher:
Einige unserer Patienten kommen mit dem Wunsch, die Nasenlöcher verkleinern zu lassen zu uns, nachdem sie durch eine vorherige Nasenkorrektur auffällig unterschiedliche Nasenlöcher haben. Ursache dafür ist, dass der Arzt nach Bearbeitung der Flügelknorpel entweder asymmetrisch operiert hat oder dass eine zu starke einseitige Narbenschrumpfung eingesetzt hat. Durch eine Knorpel-Implantation (beispielsweise aus der Nasenscheidewand) kann ein symmetrisches Gesamtbild wieder hergestellt werden. Da der Eingriff etwas knifflig ist, sollte man sich dafür nur entscheiden, wenn das Problem sehr auffällig ist.

3. Verkleinerung natürlich vergrößerter Nasenlöcher:
Vergrößerte, unförmige Nasenlöcher entstehen oftmals durch eine Spannungsnase, einen zu breiten Nasenrücken oder durch zu große Nasenflügel. Betroffene haben von Geburt an zu große Nasenlöchern bei sonst normaler Nasenstruktur und wünschen sich daher “lediglich” die Nasenlöcher zu verkleinern ohne dass die Nasenform sonst verändert wird. Bei diesem wesentlich kleineren Eingriff müssen keine Knochen gebrochen werden und meist können die Knorpelstrukturen ebenfalls beibehalten werden. Der Chirurg verkürzt die seitliche Nasenwand, indem er ein keilförmiges Haut-Stück an der Basis des Nasenflügels entnimmt und die Flügel anschließend mit feinen Nähten wieder zusammennäht. Dabei kann der Patient mit einer schnelleren Heilung, weniger Einschränkungen, Schmerzen und Schwellungen sowie geringeren Kosten rechnen.

Je nach individuellen Voraussetzungen, Operationsmethode und Ziel-Definition verläuft die Nasenlöcherverkleinerung für jeden unserer Praxispatienten ganz unterschiedlich, so auch der Heilungsprozess von Nasenkorrekturen. Wir bereiten Sie gut auf den Eingriff vor und sorgen auch in der Nachbehandlung dafür, dass die Operation erfolgreich verläuft.